Warum ich so schnell bin

Eine Freundin schrieb, meine besondere Stärke sei mein fester Glaube an kreative Lösungen. Eine Haltung, nicht nur in Hinblick auf Probleme und inneren Verstrickungen, sondern generell in Hinblick darauf, wo etwas besser, schöner, leichter, erfolgreicher werden kann.

Einer meiner Werte ist Unabhängigkeit – daher will ich dazu beitragen, dass jeder Mensch nicht in einer gewissen Ohnmacht stecken bleiben muss, sondern für sich den Mut findet, sein Leben zu gestalten.

Ich habe in sehr unterschiedlichen Lebensräumen gelebt – in Städten wie Bremen, Berlin und Hamburg, aber auch viele Jahre auf der Insel Föhr. Ich habe mehrere Berufe, bin mit 15 angefangen zu arbeiten. Neben meinem Diplom als Psychologin habe ich u.a. auch einen Meisterbrief.
Ich kenne mich aus mit der Überwindung von Hindernissen und der Gestaltung eines erfolgreichen Lebens – sei es als Frühgeburt, Abi über den 2. Bildungsweg in der Abendschule, dem coming out oder Aufbau meiner erfolgreichen Selbstständigkeit.

Ich war Motorradbraut, habe lange in der Kirche in unterschiedlichen Ämtern ehrenamtlich gearbeitet, im medizinischen Bereich meine Ausbildung gemacht, meinen Lebensunterhalt neben dem Studium mit Arbeit auf dem Wochenmarkt verdient, war in vielen thematisch unterschiedlichen Projekten tätig, war arbeitslos, habe in der Onkologie als Psychologin und Traumatherapeutin gearbeitet, war Führungskraft in einer LGBT Beratungsstelle.

Ich reise gern – und liebe das Meer. Ich war in u.a. Neuseeland, Vietnam, Myanmar, bin in Ladakh durch den Himalaya gewandert, mit dem Rad durchs Baltikum gefahren, habe ehrenamtlich Jugendfreizeiten in nahezu ganz Europa organisiert, meinen Bruder in den Staaten besucht. Das Reisen zeigt, dass es vielfältige Wege gibt, sich im Leben einzurichten.

Ich liebe Geschichten und höre Menschen zu, was sie zu erzählen haben. Ich lese viel – lesen zu lernen war das Größte, weil ich ab da selbstständig in unzählige Welten eintauchen konnte. Darüber habe ich vielfältige Erfahrungen, Wissen und Einblick in Lebensentwürfe. Weil ich gesehen habe, was alles möglich ist, gehe ich fest davon aus, dass es auch jedem möglich, sein Leben zu gestalten statt es auszuhalten.

Eines meiner Angebote ist daher auch “Vom Haben zum Sein. Dein Orientierungsplan für neue Lebenswege trotz hektischer Zeiten in 6 Schritten”.
Wenn du dir ein erfüllteres selbstbestimmtes authentisches Leben wünschst, bist du bei mir genau richtig.

Meine Schnelligkeit, den richtigen Punkt zu finden, kommt aus meiner Offenheit jedem Menschen gegenüber, der zu mir kommt. Ein Klient sagte einmal, er würde denken, auf gewisse Art liebe ich ihn. Die Griechen haben wunderbarerweise mehrere Worte für Liebe – eines davon meinte er. Ich bin total neugierig, was den Menschen bewegt und wohin er sich entwickeln will.

Ich habe ein gutes Bauchgefühl dafür, andere würden sagen eine hohe Intuition.
Ich denke nur in Lösungen, nie in Schuld.
Ich bin sehr kreativ, ungewöhnliche Wege zu finden.

Mir hilft meine Erfahrung, mein Wissen und die Begegnung mit tausenden von Menschen. Na ja, und gut ausgebildet bin ich auch.

Und ich weiß selbst, wie sich schwere Zeiten anfühlen. Ich hatte einen Hörsturz und war auf beiden Ohren nahezu taub. Für mich, die ich soviel dafür getan hatte, Psychologin zu sein, ein Supergau. Ich gebe zu, ich hatte ein paar dunkle Tage. Und dann kam ich auf die Idee, dass ich, wenn das mit dem Gehör so bliebe, die Gebärdensprache lerne und Psychologin für gehörlose Menschen werde. Ab da ging es mir deutlich besser, auch wenn mein Hören noch etwas auf sich warten ließ.

Im Grunde geht es mir um Freiheit und eine Zukunft für jeden Menschen. Das er seine positiven Kräfte ungehindert entfaltet und damit etwas Gutes in der Welt bewirken kann. Das ist es, was mich treibt und so wach sein lässt für jeden der zu mir kommt. Und dann kommen die Lösungen wie von selbst.

Weil ich so viel gesehen und erfahren habe, hat sich mein Ideenspeicher gut angefüllt mit Lösungsmöglichkeiten. Ich brauche dann nur noch einen Aspekt raussuchen, der für den Menschen nützlich ist, der gerade im Coaching bei mir ist. Deshalb habe ich auch den DENKRAUM eröffnet – konkret und online – in den jeder Mensch eintreten kann, um für sich sein Leben zu denken. Und was denkbar ist, ist umsetzbar.

Wenn du mehr von mir hören möchtest, trage dich hier einfach ein: http://bit.ly/2Aqnn0C